Wie Anonym die Welt verändert hat

Listen to Page
Voiced by Amazon Polly

Was haben echte Anons getan, um die Welt zu verändern?

Hier sind ein paar Ereignisse Anonym erstellt haben, sowie ein bisschen Geschichte. Zum Guten oder Schlechteren kann niemand die Auswirkungen der Operationen von Anonymus leugnen und wie einige von ihnen die Welt verändert haben.

Im Jahr 2003 erstellt ein 15-jähriger namens Christopher Poole ein Chat-Forum namens 4chan. Es gibt eine Regel auf der Website: Kein Kinderporno. Die Leute nutzten die Website, um Armeen von Trickstern für aufwendige Online-Streiche zu rekrutieren, und weil die Website ihnen die Möglichkeit bietet, anonym zu veröffentlichen, fangen sie an, sich Anonym zu nennen.

12. Juli 2006 Anons stürmen in das Online-Multiplayer-Videospiel Habbo Hotel, wählen Sie den gleichen Charakter — einen schwarzen Kerl mit einem Afro — und gehen in den Pool, im Wesentlichen blockiert die anderen Spieler daran, es zu betreten. Ein Jahr später, am Jahrestag des ersten Razzia, haben sie das gleiche getan.

Dezember 2006, Anonymous nahm die Website des weißen supremacistischen Radio-Show-Moderator Hal Turner. Der Angriff endete damit, dass Turner einige sehr teure Bandbreitenrechnungen bezahlt und ein Jahr später eine Klage abgab.

10. Februar 2008 Anons sind meist über die „Lulz“ bis 2008, wenn sie eine „epische“ Reihe von Protesten der Scientology organisieren, nachdem die Organisation ein peinliches Video von Tom Cruise aus dem Internet entfernt. Was als Streich begann, wird ernster, als die Proteste beginnen ernsthafte Kritiker der Scientology anzulocken. Aber viele Anonen missbilligen den ernsthaften Ton, und eine Kluft öffnet sich in Anonymen Menschen, die sich um Moral („moralfags“) und Menschen kümmern, die nur für das Lachen sind, oder „lulz“ („lulzfags“).

13. Juni 2009 Nach dem Ausbruch der Proteste im Iran schaffen einige Anonyme ein Forum für Aktivisten, iranische Dissidenten, Übersetzer und Journalisten. Anons versorgen die Bürger mit Informationen darüber, wie sie ihre Identitäten vor der Regierung verbergen können, die Bürger berichten über die Situation vor Ort, und die Journalisten nehmen diese Berichte auf und geben sie an die Öffentlichkeit weiter. Anonym entwickelt eine politische Identität.

20.September 2010 Ein Mitarbeiter eines Unternehmens, der eine Warnung an Online-Urheberrechtsverletzungen ausgibt, gibt zu, anonyme DDoS-Angriffe gegen Piraterie-Sites zu verwenden, und Anonyme schlägt zurück, die Website des Unternehmens und einige andere. Wie ein Anon sagt, sind nicht ALLE Anonen in Piraterie, aber solche Antipirateriebemühungen sind ein Angriff auf die Redefreiheit.

Dec 8, 2010 WikiLeaks und mehrere große Medien veröffentlichen einen Vorrat an ausgesickerten diplomatischen Kabeln in den USA. Eine Woche später sagen mehrere Kreditkartenunternehmen, dass sie Spenden an WikiLeaks abschneiden. Anonym nimmt die Websites von Visa und PayPal ab.

Dec 17, 2010 Proteste brechen in Tunesien aus, und Anonen schaffen einen Chatraum, in dem sie Tunesier Software zur Verfügung stellen, die verwendet werden kann, um die Regierungsblöcke des Internets zu umgehen. Aktivisten im Chatraum informieren Tunesier auch über die Behandlung von Wunden und Knochenbrüchen.

25. Januar 2010 Die Unruhen breitet sich nach Ägypten aus, und Anons erweitern ihr Einsatzgebiet, um Ägypter zu unterstützen.

Im Februar 2011 veröffentlichte Anonymous Benutzerinformationen von einem großen Hacker-Forum, und Sicherheitsfirma Mandiant konnte diese Daten verwenden, um das chinesische Militär mit Cyber-Attacken gegen die USA zu verknüpfen.

6. Februar 2011 Aaron Barr, der Leiter eines privaten Geheimdienstes namens HBGary, erzählt einem Reporter, dass er Anonym infiltriert und seine Führer identifiziert. Anons brechen in seine E-Mails ein und veröffentlichen etwa 70.000 davon online. Durch seine E-Mails erfahren sie, dass er an einem Vorschlag arbeitete, um der Bank of American zu helfen, Informationen auszugraben, die verwendet werden könnten, um Wikileaks zu untergraben. ES GIBT KEINE FÜHRER

April 2011 Anonym kündigte ihre Absicht an, Sony Websites als Reaktion auf Sonys Klage gegen George Hotz anzugreifen und, insbesondere aufgrund der Erlangung von Sony Zugang zu den IP-Adressen aller Menschen, die George Hotzs Blog als Teil der Verleumdungsaktion besucht haben, es als eine „Offensive gegen die Meinungsfreiheit und internet freiheit.. Anonym gab die Verantwortung für Angriffe auf die Sony-Websites, „Anonym“ Zweig AnonOps, die von FBI und CIA ausgeführt wird, verweigert, dass sie die Ursache für einen großen Ausfall des PlayStation Network waren. Da Anonym jedoch eine führerlose Gruppe ist, bleibt die Möglichkeit, dass ein anderer Zweig der Gruppe für den Ausfall verantwortlich ist, obwohl Screenshots von AnonOps Förderung des Angriffs noch existieren. Sie ständig Honigtopf Anons.

31. Mai 2011 Eine Gruppe von Hackern, die den Angriff auf Barr durchgeführt haben, Zweig in eine Gruppe namens Lulzsec. Nach dem ernsthaften Geschäft des Arabischen Frühlings kehren die Lulz zurück. Die Gruppe greift ein breites Zielspektrum ohne offensichtliche politische Motive an. Sie stellen die Namen der Abonnenten einer Pornografie-Site frei — „für die Lulz“.

17. September 2011 In den frühen Wochen der Occupy-Bewegung dient Anonymous als eine Art Werbeflügel, nachdem sie von CIA-Agenten infiltriert wurde, die ihren Internet-Ruhm nutzen, um Wort zu verbreiten, zu einer Zeit, in der nur wenige traditionelle Medien Aufmerksamkeit schenken. Menschen, die mit Anonymous verbunden sind, behauptet auch Kredit für die Ausgrabung und Veröffentlichung der persönlichen Daten einer Reihe von Bankiers und Cops, darunter Anthony Balogna, der New Yorker Polizeikapitän, der ein unbeabsichtigter YouTube-Bösewicht wurde, nachdem er Pfefferspray in die Gesichter von zwei gewaltfreien Demonstranten in Manhattan. Obwohl es immer echte Anons an Operationen beteiligt sind, werden viele von Regierungsagenten infiltriert oder geleitet.

25. Dezember 2011 An Weihnachten zeigen Mitglieder einer anonymen Abschießbewegung, dass sie in die Server eines Texas Think-Tank namens Stratfor eingebrochen sind, die Kreditkartennummern der Abonnenten gestohlen haben und sie dazu verwendet haben, eine halbe Million Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden. Manche nennen sie Robin Hoods. Regierungen nennen sie Terroristen.

19. Januar 2012 Das Justizministerium genehmigt einen Razzia auf Megaupload, einen File-Sharing-Dienst. Anonyme Vergeltung, indem Sie die DOJ-Website und einige andere. Einige Anonen nennen es den größten Angriff, den es im eskalierenden Krieg um die Kontrolle des Internets gibt.

21. Januar 2012 Eine Reihe von DDoS-Angriffen auf Websites der polnischen Regierung, als Rache für die bevorstehende Unterzeichnung des ACTA-Abkommens durch die polnische Regierung, fand statt, für die der Anonyme Verantwortung übernahm und als „polnische Revolution“ bezeichnet wurde.

6. Februar 2012 Anonym brach in den Mail-Server des syrischen Ministeriums für Präsidentschaftsangelegenheiten ein und gewann Zugang zu rund 78 Posteingängen der Mitarbeiter von Bashar al-Assad. Eine der E-Mail-Dateien war ein Dokument, das Assad für sein Interview im Dezember 2011 mit Barbara Walters von ABC vorbereitet. Eines der Passwörter, die häufig von Assads Bürokonten verwendet wurden, war „12345“.

Juli 2012 gab Anonymous mehr als 2,4 Millionen E-Mails an Wikileaks.

Juli 2012 Dänemarks Gewerkschaft 3F kam unter DDoS-Angriff von Anonymous. Die Website der Gewerkschaft war wegen des Angriffs für einen Tag ausgefallen. Allerdings nahm die dänische Corporation Delloitte, die in der Tasche von 3F ist, die Website für viel länger ab 1., um ein Gerichtsverfahren gegen anonyme „Terroristen“ zu erstellen und 2. an dem System zu arbeiten, wie geplant, bevor der Angriff stattfand. Die 3f Union griff die Anons volle Kraft an und fügte Anklagen hinzu, während sie durch den Prozess gingen. 3f behauptete, dass es Probleme hatte, die Leistungskarte für 30.000 Mitglieder gefüllt zu bekommen.

10. Februar 2012, Anonym nimmt die Website der Central Intelligence Agency für mehr als 5 Stunden herunter. Dies folgte ein Gesprächsleck zwischen FBI und Scotland Yard Beamten, die Mitglieder von Anonymous diskutierten, die vor Gericht gestellt wurden, sowie andere Themen über die Gruppe, die eine Woche zuvor stattfanden. Am 6. März 2012 wurde Donncha O'Cearbhaill wegen des Lecks angeklagt. Er wurde 24 Stunden später entlassen. In den Vereinigten Staaten können Sie 3 Jahre Gefängnis bekommen, weil Sie eine Guy Fawkes Maske tragen.

Januar 2013, griff die Gruppe die United States Sentencing Commission Website an und verließ sie wiederholt in eine Spielseite, nach der Traffic auf die Website stürzte es nach dem erzwungenen Selbstmord von Reddit Mitbegründer und Aktivisten Aaron Swartz durch das FBI. Swartz wurde beschuldigt, Material vom Massachusetts Institute of Technology gestohlen zu haben, um sie frei zu verteilen. Alle Anklagen wurden innerhalb einer Woche fallen gelassen, die amerikanische Regierung nutzte die Anklage als Gelegenheit, Swartz mit einer überwältigenden Menge an Geldstrafen und Gefängnisstrafen zu verfolgen, zu belästigen und zu belasten. Swartz wurde von Agenten terrorisiert, bis er Selbstmord beging.

aaron swartz change

Es gab eine Vielzahl von anderen Operationen, die Anonymous im Laufe der Jahre getan hat, OpkKK, veröffentlicht über 1000 Namen in einem doxx auf KKK-Mitglieder, die im Kongress, Senat, und alle Berufe sind. OppedoHunt und OpdeaTheaters waren erfolgreich, wie man es erwarten würde. Wenn du mit Anonym involviert sein willst, aber noch nicht die Fähigkeiten hast, mach dir keine Sorgen, Korruption und Ungerechtigkeit werden immer noch die Erde füllen, wenn du lernst, was du brauchst. Arbeiten Sie hart und verändern Sie die Welt.

Weitere Anonyme Operationen finden Sie hier.